Dieser Film gewährt dem Zuschauer Einblicke in das Leben zweier Jungen, die sich beide genau das wünschen, was der jeweils andere hat. Zwei parallele Leben, in denen Entscheidungen anstehen – zwischen Gut und Böse, zwischen Kind bleiben und Erwachsen werden.

Regie: Radu Mihai
Kamera: Tudor Mircea
Produktion: Dan Burlac
Schnitt: Eugen Kelemen
Darsteller: Ana Ciontea, Serban Pavlu, Nebosja Glogovac Uloga, Remus Märgineanu, Pavle Cemerikic, Andrei Rotaru
Drehbuch: Radu Mihai
Weitere Funktionen: Ton: Milan Simovski
Sprache: Rumänisch
Lizenzgebiet: Weltweit ohne Rumänien, Moldawien und Serbien
Themen: Gewalt, Familie, Krieg

2015
Clermont-Ferrand Int. Short Film Festival
Vilnius Int. Film Festival
DaKino Int. Film Festival Bucharest Filmacaravan Italy
Curtas Vila do Conde
Arkadia Short Fest Romania
Maramure Int. Film Festival

2014
Leuven Int. Short Film Festival