Drei Freundinnen trainieren für einen wichtigen Wettkampf im
Synchronschwimmen. Im selben Gleichklang, wie sie rhythmische Drehungen im Wasser vollführen, mobben sie die anderen Mädchen in der
Umkleidekabine. Doch unter der Oberfläche der Freundschaft brodelt es.
Allmählich verdichten sich Gesten und Blicke in atmosphärischen Bildern
zu Intrige und Eifersucht. Schließlich wird der Wettkampf zum Sinnbild
ihrer Freundschaft.

englischer Titel: Under the Skin
Kamera: Michel Rosendaal
Produktion: Eva Schaaf; Patou ten Cate
Musik: Leonard Kluen, Tom Schipper
Schnitt: Tessel de Vries
Darsteller: Isis Braam; Yentl Meijer; Nisrine Aghrab Miou
Drehbuch: Janna Grosfeld
Weitere Funktionen: Kostüm: Emma Postma; Viv Puype
Sprache: Niederländisch
Lizenzgebiet: Weltweit

2020
Berlinale – Berlin Int. Film Festival
Brussels Short Film Festival

2019
Fiction Wildcard - Förderpreis Netherlands Film Fund