Julie, eine junge Kellnerin in einer Bar, sieht sich gezwungen zwischen zwei Welten zu entscheiden: Die neuen Verantwortlichkeiten des Erwachsenseins oder die intensive und teilweise gewalttätige Freundschaft mit einer Jugendfreundin, die ihr einen unerwarteten Besuch abstattet.

englischer Titel: Wyld
Kamera: David Liddell
Produktion: Paul C. Ryan
Musik: Tom Oke
Schnitt: Tom Chick
Darsteller: Julie Speers, Jenna O’Neill, Garry McCormack
Drehbuch: Rory Alexander Stewart
Weitere Funktionen: Sound: John Cobban, Jack Coghill
Sprache: Englisch
Lizenzgebiet: Weltweit

2014
Edinburgh Int. Film Festival
Inverness Film Festival
Brest European Short Film Festival IndieCork

2014
Best Actress, New Talents BAFTA Scotland