Aksel ist bekannt für seine Gabe, die Zukunft vorherzusagen. Eines Tages hat er die Vision, dass der alte Farmer Knut in drei Tagen sterben wird. Als dieser davon erfährt, tut er alles dafür, dass seine Farm unter keinen Umständen an seinen nervigen Bruder vererbt wird. Denn den kann er wirklich auf den Tod nicht ausstehen.

Kamera: Pål Ulvik Rokseth
Produktion: KeserValia Phyllis Zwart
Musik: Kim Berg, Levi Gawrock Trøite (Monomenn)
Schnitt: Henrik Pedersen
Darsteller: Sverre Horge, Magne Grøttebo, Jan Geir Solheim
Drehbuch: Tomas Solli
Sprache: Norwegisch
Lizenzgebiet: Weltweit außer Norwegen

2016
Los Angeles Shorts Fest;
Drama Int. Short FilmFestival;
Nordisk Panorama;
Uppsala Int. Short Film Festival;
Nordic Film Days Lübeck;
Sleepwalkers Int. Short Film Festival;
Leuven Int. Film Festival