Ein Mädchen feiert ihren Geburtstag mit ihren Freundinnen im Schwimmbad. Das pinke Discolicht spiegelt sich im Blau des Wassers wider, es scheint eine ausgelassene Party zu werden. Dann reicht Thea Außenseiterin Ronja ein Glas, in dem sich die Spucke aller Freundinnen sammelt. Sie müsse es ja nicht trinken, es sei nur ein Spiel. Ein Spiel, in dem Regeln verändert oder ganz neu erfunden werden.

englischer Titel: She-Pack
Regie: Fanny Ovesen
Kamera: Magga Vala
Produktion: Lotte Sandbu
Musik: Juno Jensen
Schnitt: Anni Tiainen
Darsteller: Elen Kippersund Frogner, Martine Norstrom Hammerstad, Wiktoria Oliwia Grzegorczyk
Drehbuch: Maren Skolem
Weitere Funktionen: Ton: Anna Nilsson
Sprache: Norwegisch
Lizenzgebiet: Weltweit außer Norwegen

2019
Berlinale – Berlin Int. Film Festival
Nordisk Panorama
Palm Springs Shortfest
Go Short Nijmegen
Love & Anarchy Helsinki
Sarajevo Film Festival
Moscow Int. Film Festival
Aspen Shortsfest
Cinekid Festival Amsterdam
The Norwegian Film Festival
Mo&Friese Childeren's ShortFilmFestival
Cinema in Sneakers Film Festival
BlueCat Short Film Festival LA
Atlanta Shortsfest
Nordisk Panorama
São Paulo Int. Short Film Festival
Mexico Int. Short Film Festival
Linz Int. Short Film Festival
Aesthetica Short Film Festival
Brooklyn Women’s Film Festival
Denver Film Festival
Stockholm Feminist Film Festival

2018
The Norwegian Int. Film Festival
Bergen Int. Film Festival

2019
New Nordic Voice Award, Nordisk Panorama
Amanda Award for Best Short Film, The Norwegian Int. Film Festival
Best Director Award, Moscow Short Film Festival
Best Student Film, Aspen Shortsfest
Best Short Film, BlueCat Short Film Festival LA
Best Director Award, Moscow Short Film Festival