Die Fuchskönigin ist traurig. Ihr Gefolge bringt ihr zur Aufmunterung weggeworfene, nie verschickte Liebesbriefe aus der Stadt.

englischer Titel: The Queen of the Foxes
Regie: Marina Rosset
Musik: Rahel Zimmermann
Schnitt: Marina Rosset
Drehbuch: Marina Rosset
Weitere Funktionen: Ton: Peter Bräker, Denis Séchaud
Sprache: Französisch

2022
Berlinale – Berlin Int. Film Festival
Annecy Int. Animation Film Festival
Fantoche
Int. Short Film Festival Oberhausen

2022
Young Audience and Best Original Music Award Annecy
Best Swiss, Audience Award, Special Mention - Fantoche
Kinderjury Award - Int. Short Film Festival Oberhausen