Ein entliehener 50-Euro-Schein wechselt die Besitzer und tilgt dabei alle Schulden –
eine Parabel auf die aktuelle Schuldenkrise und Theorie der Geldzirkulation, als Hommage an den frühen Stummfilm in Szene gesetzt.

Kamera: KaPe Schmidt, DGPh
Produktion: Markus Mischkowski, Kai Maria Steinkühler
Musik: Robert Nacken, Pedja Avramovic
Schnitt: Bernhard Reddig
Darsteller: Cast Christos Dassios, Rico Burgmann, Andrea Kiyek, Markus Mischkowski, Kai Maria Steinkühler
Weitere Funktionen: Dramaturgie: Ulla Wätzig, Christos Dassios
Sprache: ohne Dialog
FSK-Freigabe: Ab 0 Jahre
Lizenzgebiet: Weltweit

2016
Exground Filmfest Wiesbaden;
Int. Hofer Filmtage;
Kurzfilmfestival Köln