Bedrohliche Wolken schieben sich über Berlin. Während die Bewohner ihrem absurden Alltag nachgehen, ist Kore die einzige, die den Druck der Schatten spürt. Sie flieht vor einer dunklen Erinnerung, die sie verfolgt. Als sich ein Bär aus seinem Zwinger befreit, verfällt die ganze Stadt in Panik. Kore muss ihre Angst überwinden, um sich und alle anderen zu retten.

Regie: Erik Schmitt
Kamera: Johannes Louis
Produktion: Fabian Gasmia, Henning Kamm
Musik: Johannes Repka
Schnitt: David Rausching
Darsteller: Marleen Lohse, Maxim Mehmet, Tino Mewes
Drehbuch: Erik Schmitt, Marleen Lohse, Folke Renken
Sprache: Deutsch
FSK-Freigabe: Ab 6 Jahre
Lizenzgebiet: Weltweit

2016
Berlinale – Berlin Int. Film Festival;
Palm Springs Int. ShortFest;
Seattle Int. Film Festival;
Hamburg Int. Short Film Festival;
Brest European Short Film Festival;
Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern;
Int. Filmfest Emden-Norderney;
Open Air Filmfest Weiterstadt;
Exground Filmfest Wiesbaden;
Interfilm – Berlin Int. Short Film Festival;
Milwaukee Film Festival;
Seoul Int. Extreme-Short Image&Film Festival;
Hamptons Int. Film Festival;
Eat My Shorts – Hagener Kurzfilmfestival;
Flensburger Kurzfilmtage;
Images en vues Int. Short Film Festival;
Berliner Kurzfilmrolle